Polish German English
Start | Museum diagramm | U-Bahn - Tunnel | U-Boot - eine Rekonstruktion | Museum des Masurischen Kanals | Museum der Geheimwaffe des Dritten Reichs | OKH History | Kriegesquartier karte | AUSSICHTSTURM | Informationen | Galerie | Links

Museum des Masurischen Kanals

Der Masurische Kanal, der nie fertiggestellt worden war, sollte die Masurische Seenplatte mit dem Fluss Pregel verbinden und damit eine schiffbare Wasserstraße bisan die Ostsee bilden. Den Bau des Kanals begann man 1911 jedoch der I. Weltkrieg unterbrach die Bauarbeiten. Seit 1934 wurde die nächste Etappe weitergeführt, dochder Ausbruch des II. Krieges verursachte wieder die Einstellung der Bauarbeiten. Nach dem Kriege blieben aber die Bauarbeiten unvollendet.

Die Wasserstraße sollte Schiffe mit einer Wasserverdrängung von 250 Tonnen befördern Umeinen Höhenunterschied von 111 Metern zwischen der Alle und dem Mauersee zu überwinden, wurden 10 große Schleusen erbaut, darunter 5 auf dem polnischen Gebiet. Die Länge des Kanals beträgt 51,5 km, wobei sich der 22 km lange Teil auf polnischem Grudngebiet befindet .

Kanal Mazurski
Copyright © 2003-2014 Mamerki.com